Header
karriere. frisch gebacken

Resch&Frisch ist der führende Backwaren-Spezialist in Qualität,
Innovation und Kundenorientierung. Werden Sie Teil unseres Teams!

Mitarbeiter/in Anlagentechnik/Instandhaltung

Ihre Aufgaben:
  • Instandsetzung und Instandhaltung von unseren Bäckereimaschinen
  • Ursachenforschung bei qualitativen, instandhaltungstechnischen und Produktions-Herausforderungen
  • Störungsbehebung
  • Führung und Adaptierung von Wartungsplänen
  • Durchführung von Einstellarbeiten an den Anlagen
  • Mitarbeit bei Großprojekten zusammen mit externen Dienstleistern und Lieferanten
  • Selbstständige Umsetzung von Aufträgen und –projekten
  • Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern aus Organisations-Optimierungsprojekten
Ihre Stärken: Für diese Aufgabe wird eine einschlägige Ausbildung als Instandhaltungstechniker/in, Betriebselektriker/in, Mechatroniker/in, Landmaschinenmechaniker/in oder eine gleichwertige Qualifikation erwartet. Handwerkliches Geschick, in Kombination mit selbständigen Arbeitsweise, runden das Profil ab.
Ihre Vorteile: Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche und pionierhafte Aufgabe, eingebettet in einem engagierten Team. In Kombination mit der Sicherheit eines zukunftsorientierten und internationalen Familienunternehmens, ergeben sich daraus entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten für erfolgshungrige Techniker/innen.
 
  • Dienstorte: 4600 Wels (Schloßstraße 15) und nach Fertigstellung des Werk 3: 4623 Gunskirchen (Heidestraße 19)
  • Arbeitszeit: Montag - Freitag zwischen ca. 06:00 - 17:00 Uhr (wechselnde Bereitschaft am Wochenende) in der Schloßstraße // 2-Schicht-Betrieb in Gunskirchen (Wechsel erfolgt 2018/19)
Brutto-Monatsentgelt € 3.000,- (Grundlohn + Zulagen). Bereitschaft für Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung (Ref.-Nr. 317-17AS)
online unter
http://karriere.resch-frisch.com
Resch&Frisch Service GmbH
Schloßstraße 15, 4600 Wels
Anna Strutzenberger, Tel. +43 7242 2005 2976

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×